Foto eines Affenkäfigs

SERENDIPITY

Serendipity ist eine performative Installation des FREIWILLIG-Kollektiv. Das Kollektiv setzt einen rohen Raum einem stetigen Wandlungsprozess aus. Basierend auf zufälligen Anweisungen durch Kassenbondrucker beleben, gestalten und verändern die Performer:innen den Raum und verändern so zu jedem Moment die Wahrnehmung, Ästhetik und Atmosphäre der Umgebung. Der Ort hängt vom Zufall ab. Auf welchen Cue fahren wir? Auf glücklichen Zufall.

Serindipity fand im Rahmen von “Das Richtfest” in Radolfzell statt.

Premiere: 20.07.2018

Ort: Das Richtfest, Radolfzell

Mitwirkende:
Benjamin Zeeb, Cristi Ribeiro, Klara Fritz, Lars von Kiedrowski, Lea Salemi, Malte Jackisch, Moritz Martin

Performerin in Schutzanzug an Schreibmaschiene

Zufallsrelikte liegen auf dem Boden

Performerinnen stehen vor Chaos an der Wand

Affe spielt Keyboard im Käfig

Regal mit Zufallsrelikten

Ansicht des Rohbaus